Sonntag, 30. September 2012

Die erste Kürbissuppe dieses Jahr


Ich weiß, ich bin ein bisschen spät dran, aber heute gab es bei mir die erste Kürbissuppe dieses Jahr. Zubereitet nach diesem Rezept, diesmal allerdings mit Kürbiskernen statt Sonnenblumenkernen.

Ich liebe Kürbis und als nächstes wird er in einer Gemüsepfanne oder einfach angebraten verarbeitet. Auf jeden Fall landet bald wieder ein Hokkaido in meinem Einkaufskorb.

Und was sind Eure liebsten Kürbisrezepte?


Kommentare:

Mausflaus hat gesagt…

waaaas, jetzt erst kürbis??? ich nehm mir schon seit ende august fast jede woche 1 oder 2mal welchen mit. sind auch inzwischen ziemlich günstig geworden, bei alnatura bio-hokkaido für 1,11€ pro kilo und rewe für 1,29€ oder so.

ich mag kürbis am liebsten "pur", nur in streifen geschnitten im ofen gebacken.

Regina hat gesagt…

Ohhh ich liebe auch Kürbis! Bei mir gab es ihn dieses Jahr schon in der Form von Risotto (a la Moschinski - saugeil), als Aufstrich und als Pesto (veganisiertes Rezept von der Köstlich Vegetarisch): http://mucveg.blogspot.de/2012/09/pasta-mit-kurbispesto.html

Aber deine Suppe sieht verlockend aus! Gerade mit Ingwer... mmhh... Ist das Soja(?)sahne oben auf?

Liebe Grüße,
Regina

Birdie hat gesagt…

@Mausflaus: Ja, ich weiß auch nicht warum das so lange gedauert hat, vielleicht weil es hier in Heidelberg noch so lange immer mal wieder recht warm war, bei Sommerwetter hab ich Kürbis einfach nicht auf dem Plan!

@Regina: Ja, das ist Sojasahne. Ein bisschen mach ich immer drauf.

TurboTofu hat gesagt…

sieht gut aus :)
Hab am Wochenende auch das erste Mal Kürbissuppe gemacht (also auch "spät" dran). Aber früher ging einfach nicht, hing noch viel zu sehr am Sommer, als mich darauf einzulassen ;)
Bin aber sonst auch kein großer Kürbisfan. Hab den Rest der Suppe noch weiter gewürzt und dann einen Nudelauflauf draus gemacht, das war auch lecker.

HeimGourmet hat gesagt…

...so viele tolle Kürbissuppenrezepte! Weißt du, dass wir zur Zeit einen Kürbis-Kochwettbewerb machen? http://goo.gl/6Kd7T2
Wäre schade, wenn du da nicht mitmachst!
Alexandra
von HeimGourmet
http://www.heimgourmet.com/

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...