Dienstag, 30. November 2010

Vegan MoFo Day 23

Tschüss Vegan MoFo!! Heute ist der letzte Tag und ich verabschiede mich mit einem Sojalatte, Kokosbergen, Leckerlade und der einzigen Weihnachtsdeko die mein Mann und ich besitzen: einem geerbten Nussknacker.

Byebye VeganMoFo!! Today is the last day and I want to say goodbye with some soycoffee, Coconutmountains, vegan Choclate "Leckerlade" and the only christmasdecoration my husband and I own: our Nutcracker.



Hat Spaß gemacht, aber nun bin ich auch froh, wieder nurnoch dann zu posten, wenn ich auch wirklich was spannendes zu zeigen habe! ;-)

It was fun, but I am happy now that I, again, will only post, when I actually have something to show to you. ;-)

Montag, 29. November 2010

Vegan MoFo Day 22

Heute gab es Vollkorn-Gemüse Tortelloni mit Pesto (beides von DM). Sehr lecker und schnell zubereitet.

Today I had wholemeal veggie-torlelloni with pesto. Very good and easy to make!


Samstag, 27. November 2010

Vegan MoFo Day 21

Heute Abend haben mein Mann und ich gemütlich Raclette gegessen. Vegan natürlich. Einfach die kleinen Förmchen nach herzenslust mit Gemüse belegen und im Raclettegerät ein bisschen gaaren lassen, dann veganen Käse (mozarella oder cheddar) drüber und nochmal überbacken lassen.
Lecker, und mindestens genauso toll wie "normales" Raclette, da der vegane Käse herzhaft schmeckt und außerdem tierleidfrei ist.

This evening my husband and I had Raclette. Vegan of course. Just put some veggies on the little pan and put it in the Raclette-Oven, then put some vegan cheese on it and put it in the oven again. Delicious and at least as good as the "normal" one, because the vegan cheese is tasty and cruelty free.



Außerdem habe ich heute ein bisschen Weihnachtsplätzchen für mein Wichtelkind gebacken, hier ist ein Hinweis für dich:

And besides that I did some X-mas baking today for my "Wichtelkind". Here is a hint for you:

Das Rezept stammt von der lieben Turbo Tofu und ist fantastisch!!
The fantastic recipe is from the lovely Turbo Tofu.

Freitag, 26. November 2010

Vegan MoFo Day 20

Heute kommt der gewünschte Post über die vegane Schokolade die meine Mama mir geschickt hat. Ich finde sie wirklich ausgesprochen lecker und fast so cremig wie ich weiße nichtvegane Schoki erinnere. Die weiße Reismilchschokolade hat mir nie wirklich geschmeckt, die war einfach zu fade, die von sweet william ist viel besser.

Here is the post you asked for about the white vegan chocolate. Well, it's delicious!! Its almost as I remember non vegan white chocolate to be. I never liked the white ricemilk chocolate, this one is much better!!

Donnerstag, 25. November 2010

Vegan MoFo Day 19

Heute gabs zum Mittag mal wieder Sojageschnetzeltes von vegan wonderland mit Gemüse (Fenchel, Paprika, Zucchini) und Cashewkernen.

Today I had "Sojschnetzel" with veggies (fennel, paprika, zucchini) and cashews for lunch.



Hier das versprochene Bild von dem Adventspäckchen von meiner Mama. Bitte entschuldigt das schlechte Bilzlicht-Bild, ich bin gestern zu spät zu Hause gewesen und heute ist schon ein Teil aufgefuttert. ;-)

Here is the promised picture of the advent-present from my mom. I'm sorry for the bad flashlight picture, but it was dark when I took it.

Die Kokosberge sind super lecker, ebenso die Dinkelkekse und die Leckerlade und die Lakritze, gespannt bin ich auf die weiße Schoki, die kenn ich noch nicht und die Tees aus dem Advendskalender!

The "cocomountains" are delicious, as are the vanilla-cookies, the "leckerlade" and the licorice, I'm curious how the white chocolate and the tea will taste like, I haven't tried it yet.

Mittwoch, 24. November 2010

Vegan MoFo Day 18

Jetzt in den Endzügen fällt es mir ganz schön schwer das tägliche bloggen durchzuhalten, klappt ja auch offensichtlich nicht immer...

Heute und gestern gab es mal wieder schnellen Eintopf. Zusammengepanscht aus Dosenbohnen, Dosenkichererbsen, Dosenmais, Dosentomaten, Räuchertofu und einer frischen Aubergine (zumindest eeetwas frisches Gemüse).

Today and yesterday I had some fast stew: I just put beans (can), chickpeas (can), corn (can), Tomatoes (can), smoked Todu and fresh (at least something fresh..) Egplant in one pot.


Und für die Leckermäuler unter euch, hier noch ein paar vegane Leckereien:

And for the sweet tooths, here are some vegan sweets:

Kokosberge aus dem veganen Advendspäckchen von meiner lieben mama (vielleicht zeige ich morgen noch ein paar mehr Sachen) und gelatinefreie Gummibärchen aus dem Rewe.

"Cocomountains" from the vegan adventpackage from my lovely mom (maybe I'll show you some more of it tomorrow) and gelatinfree gummy bears from our nearest supermarked (Rewe)


Der vegane after eight Weihnachtsmann (zumindest laut dieser PA). Ebenfalls aus dem Rewe.

The vegan after eight santa. Also from Rewe.

Sonntag, 21. November 2010

Vegan MoFo Day 17

Heute gab es zum Mittag kleine Kartoffeln mit Pilzen und Zwiebeln. Schnell gemacht und lecker. :-)

Today we had some small potatoes with onions and mushrooms.




Die liebe Mausflaus hat auf ihrem Blog auf eine neue Produktdatenbank für Veganer nixwieweg.de aufmerksam gemacht und um Verbreitung gebeten, da bin ich natürlich sofort mit dabei. Ich freu mich immer wieder riesig wenn ich ein neues veganes Produkt entdecke und nun wird das Entdecken ganz einfach und komfortabel, einfach dadurch, dass wir alle fleißig Produkte eintragen. :-)
Ich würde euch empfehlen euch erstmal das FAQ der Seite durchzulesen und dann loszustöbern und fehlende Produkte einzutragen. Super Sache!

Samstag, 20. November 2010

Vegan MoFo Day 16

Heute hatte ich zum Mittagessen wieder einen großen Salat, so wie diesen hier.
Zeigen möchte ich euch heute aber ein Bild von neu entdeckten veganen Süßigkeiten beim Rewe:

Today I had a salad for lunch like this one. But I want to show you a picture of some recently discovered sweets from our lokal supermarket:


Die mit Rhabarber-Geschmack ist nicht so mein fall, ich finde sie etwas muffig im Geschmack.

I didn't like the one with rubarb-flavor, it tased a little muddy.

Donnerstag, 18. November 2010

Vegan MoFo Day 15

Heute Gab es Gemüse mit einer Soße aus Sojacousine und zwei Scheiben veganen Cheddar und dazu drei Gemüsesticks von veggie life.

Today I had some veggies with sojacousine and two slices of vegan cheddar and three veggie-sticks from veggie life.

Mittwoch, 17. November 2010

Vegan MoFo Day 14

Heute gabs mal wieder was nicht so gesundes: Gemüseravioli von Maggi. Die sind tatsächlich vegan, wie auch diese Produktanfrage zeigt. Leider enthalten sie Geschmacksverstärker, weshalb ich sie nicht allzu oft esse, von zuviel bekomme ich Kopfschmerzen.
Zum Nachtisch gabs ein paar getrocknete Früchte in Zartbitterschoki. Hmmm...

Today I had something that is not so healthy: vegetable Ravioli. But they are vegan! Sadly they use flavor enhancer, so I can't eat them very often, I get headaches from too much flavor enhancer.
And for dessert I had some dries fruits in chocolate. Hmmm...



Dienstag, 16. November 2010

Vegan MoFo Day 13

Heute muss der Post leider wieder ohne Mittagessen-Foto auskommen, mein Mittag gab es nämlich bei der Arbeit. Heute war, wiedermal, ein langer Tag und so habe ich mir heute morgen drei Vollkornbrötchen gekauft und meinen veganen Lieblingsfrischkäse und eine Tomate eingepackt und mir damit auf der Arbeit meine Brötchen beschmiert/belegt. Zweckmäßig, aber doch lecker. :-)

Today again I don't have any lunch-pictures to show to you because I had Lunch at work. I had a long day today (again) and so I bought three wholewheat Rolls and took my favorite vegan cream cheese and a tomatoe with me and put it on the rolls for lunch. Simple but good.



Aber ich kann euch mal meine neuen Lieblingskaugummies zeigen, geordert bei vegan-wonderland: chicza wilde Minze und Limone.

But I can show you my new favorite chewing-gum, bought at vegan-wonderland: Chicza wild mint and lime.


Montag, 15. November 2010

Vegan MoFo Day 12

Montags ist mein stressiger Tag, da komme ich leider meistens nicht dazu mir ein richtiges Essen zu kochen, daher zeige ich euch heute ein neu getestetes Produkt: vegane Mayonaise. Ich steh ja leider auf fettiges und ungesundes Essen und da gehört Mayo auch dazu. Diese Mayo ist die, die mir bisher von allen veganen Mayos am besten schmeckt, sie kommt normaler Mayo verdammt nahe (wobei es ja auch da Geschmacksunterschiede gibt).

Mondays are always very stressfull here, most of the times I don't have the time to cook a real meal. So today I'll show you a new tested product: vegan mayonnaise. I really like this one, it tastes delicious, almoust like a normal one. I really looove fast food, so I nedet to find some really good mayonnaise!

Sonntag, 14. November 2010

Vegan MoFo Day 11

An den letzten beiden Tagen bin ich leider nicht zum posten gekommen, es gab aber auch nix spannendes zum Essen. :-)
Heute gab es einen großen Salatteller mit getrockneten Feigen und Balsamico-Dressing, dazu eine Scheibe Brot und einen Wheaty-Hanf-Spacebar.

In the last two days I didn't had the time to post, but I also didn't had anything special to eat. :-)
Today I had a large bowl of Salad with dried figs and balsamico-topping an on the side one slice of Bread and a Wheaty spacebar.

Donnerstag, 11. November 2010

Vegan MoFo Day 10

Heute gab es Gemüsepfanne mit Sojaschnetzel und Quinoa.

Today I had some Veggies with Soymeat and Quinoa.

Mittwoch, 10. November 2010

Vegan MoFo Day 9

Und nochmal Pasta. Heute zusammen mit einer Pilzsoße.

Pasta, again! Today with some champignon-sauce.


Zutaten:
- braune Champignons
- Zwiebel
- Cherrytomaten
- Sonnenblumenkerne
- veganer Frischkäse
- Reissahne (die zum kochen)
- Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Zwiebeln würfeln und in Fett schwarf anbraten, in Stücke geschnittene Pilze hinzu und mit anbraten bis sie geschrumpft sind.
Halbierte Cherrytomaten hinzugeben.
Einen großen Löffel veganen Frischkäse hinzugeben und anschließend mit Reissahne aufgießen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dienstag, 9. November 2010

Vegan MoFo Day 8

Heute bin ich ziemlich spät von der Arbeit nach Hause gekommen, also musste das späte Mittag wieder schnell gehen: es gab Nudeln mit Pesto und dazu ein paar frische Tomaten.

Today I got home very late, so it had to be some quick lunch again: pasta with pesto and some fresh tomatoes.

Montag, 8. November 2010

Vegan MoFo Day 7

Heute musste ein schnelles Mittag sein, daher gabs zwei Brote mit Zwiebelmetty. Lecker!

Today lunch had to be fast, so I had two slices of bread with "Zwiebelmetty" a vegan version of raw pork with onions.

Vegan MoFo Day 6

Gestern Abend hatte ich keine Zeit mehr zum bloggen, daher heute mein Abendessen von gestern: Pfannkuchen mit Chocoreale. Schmeckte schon fast eher wie Nutella-Crêpe!

Yesterday I had some Pancakes, german style, with
chocoreale.

Zutaten/Ingredients:
-
Mehl/flour
-
Zucker/Sugar
-
vanille Sojamilch/vanilla Soymilk
- Chocoreale

Zubereitung:
Mehl und Zucker (ich habe einen Teil des Zuckers durch Agavensirup ersetzt) nach Geschmack (einfach rumprobieren, jedenfalls weniger als in herkömmliche Pfannkuchen, da die Vanillesojamilch gesüsst ist) in eine Schüssel geben und solange Sojamilch hinzugeben und dabei glattrühren, bis die typische Pfannkuchenkonsistenz erreicht ist.


Put foulr and sugar in a bowl and add soymilk until you get the typical Pancace texture.


Pfannkuchen von beiden Seiten anbraten. Man wendet Pfannkuchen übrigens in der Luft, indem man die Pfanne vom Körper weg schwenkt und anschließend mit einem Rück zu sich zurück zieht, dabei fliegt der Pfannkuchen nicht hoch in die Luft, sondern wird direkt über der Pfanne gewendet. Etwas übungssache, anfangs ist er mir dabei immer eingeklappt.
Dann mit Chocoreale bestreichen, rollen, genießen.

Bake the pancace in a pan, put chocoreale on it and enjoy!


Samstag, 6. November 2010

Vegan Mofo Day 5

Tja, jetzt isses passiert, ich habe heute vergessen mein Mittagessen zu fotografieren. Es gab Salat mit Avocado-Dressing.
Um nicht ganz bilderlos zu bleiben zeige ich euch heute mein Lieblingspesto: das vegane Pesto von Alnatura, ich habs bei DM gekauft. Es ist sowohl käse- als auch knoblauchfrei und seeehr lecker. Werde ich sicherlich in den nächsten Tagen mal als Zutat für ein schnelles Mittagessen präsentieren.

Now it finally happend: i forgot to take pictures of my lunch. I had a Salad with avocado-dressing. But no worries, I'm not totally out of pictures, I can show you my favorite green pesto, it's vegan and doesn't contain garlic. Its really delicious and I'll probably show some fast lunch with it during the next days.


Freitag, 5. November 2010

Vegan MoFo Day 4

Da ich heute Mittag nur die Reste von Gestern aufgewärmt habe, zeige ich euch heute mal mein Frühstück: Körnerbrot mit veganem Frischkäse und Zwergenwiese Rote Beete-Meerrettich-Aufstrich und Gurke. Dazu gabs eine Tasse Ingwertee.

For lunch I just had the leftover from yesterday, so today I´ll show you my breakfast: bread with vegan chream cheese and beetroot-horseraddish-spread with some cucumber. I also had a cup of gingertee.

Donnerstag, 4. November 2010

Vegan MoFo Day 3

Einer meiner Standard-Gerichte: Gemüseeintopf mit Kichererbsen und Räuchertofu

Zutaten:
- Zwiebel
- Zucchini
- rote und gelbe Paprika
- Räuchertofu und/oder Chorizo
- Dose Kiechererbsen
- Dose Tomaten

Zubereitung:
Zwiebeln und Gemüse anbraten, dann den Rest dazu und alles ein weilchen köcheln lassen, evtl etwas Wasser hinzugeben wenn zu wenig Flüssigkeit vorhanden.

show me your fridge!

Die Idee hatte ich schon vor einigen Wochen, aber da ich durch einen Einkauf nun motiviert bin, möchte ich euch jetzt alle zu einer Aktion aufrufen:

Show Me Your Fridge!

Ich würde mich freuen wenn so viele wie möglich mitmachen und mal ihre Kühlschränke samt Inhalt herzeigen. Natürlich könnt ihr, so wie ich, warten bis ihr das nächste mal einkaufen ward. Wenn irh mitmacht, postet doch bitte einen kurzen Kommentar unter diesem Post, dann kann ich euch später alle hier verlinken! :-)

Hier also mein Kühlschrank: (für bessere Qualität auf das jeweilige Bild klicken)

Außen:
Ich bin sonst niemand der seine Taschen und Klamotten mit vegan-Buttons etc. trägt, das geht schon allein beruflich nicht, aber an unserem Kühlschrank kann schon eine klare Aussage ran. Dann wissen die Gäste wenigstens gleich bescheid. ;-)



Innen (von oben links nach unten rechts):
- Im Gefrierfach finden sich nur gefrorene Waldbeeren (super für selbstgemachtes Eis), eine Flasche Jägermeister, eine Tüte Gemüse und ein paar Kühlpacks/Eiswürfel.
- Margarine, einen Monatsvorrat an Sojawürsten und veganem Aufschnitt (der immer schon nach wenigen Tagen lergegessen ist), diverse Zwergenwiese-Aufstriche.
- Ingwer (für meinen Erkältungs-Ingwertee), vegane Schoki (ich mag sie eiskalt, auch im Winter), eingetupperten Räuchertofu, Sojanuggets (isst Herr Birdie meist zu Abend), Sojatoo Sprühsahne.
- Apfel-Sanddorn-Kompott (Nachtisch!), Sojacousine (hinter dem Kompott versteckt), Ajvar, Zitronen (Für den Ingwertee), Sojajoghurt.
- In der Gemüseschublade: jede Menge Gemüse (Paprika, Pilze, Tomaten, Gurke, Zucchini) und eine Tüte Salat.

In der Tür:
Tomatenmark und der Lieblingsaufstrich von Herrn B. (Kinderaufstrich Tomate), Sojasoße, Zitronensaft, Senf (braucht Herr B. für seine Sojanuggets), Marmelade (ebenfalls von Herrn B.), veganer Parmesan, Feigensenf, Sojamilch vom Aldi, Ketchup (von Herrn B.), vanille Sojamilch und Sojamilch natur.


Mittwoch, 3. November 2010

Vegan MoFo Day 2

Heute gab es die restlichen Wraps von gestern, diesmal warm gefüllt mit Zucchini, Räuchertofu, Kichererbsen, Tomaten, Sonnenblumenkernen und Zwiebeln.

Today I had some left-over Wraps filled with warm Zucchini, smoked tofu, chickpeas, tomatoes, sunflower seeds and onions.

Dienstag, 2. November 2010

Vegan MoFo Day 1

Day 1

Heute Mittag gabs vegane Wraps.
Today I had vegan Wraps for lunch.

Zutaten:
- Weizenwraps
- Salat (ich hab fertig geschnibbelten aus der Tüte genommen)
- Tomaten
- Kiechererbsten aus der Dose
- Räuchertofu
- Balsamicocreme
- Aufstrich (zB. rote Beete-Meerettich von Zwergenwiese, gut ist auch Hummus)

Zubereitung:
Den Wrap mit dem Aufstrich bestreichen und anschließend in der Mitte mit Salat, Tomatenscheiben, Kichererbsen und Räuchertofuwürfeln belegen.
Dann am Rand ein wenig einklappen und zusammenrollen, halbieren. Fertig. :-)


Montag, 1. November 2010

VeganMoFo

November ist der VeganMoFo (Vegan Month Of Food), die Idee ist, dass man einen Monat lang, möglichst an 5-7 Tagen die Woche über veganes Essen blogt.
In letzter Zeit ist es bei mir etwas stressig, daher habe ich weniger geblogt, aber ich möchte dennoch versuchen beim VeganMoFo mitzumachen und habe mir dafür vorgenommen jeden Tag eine meiner Mahlzeiten zu fotografieren und dies zu bloggen.
Normalerweise fotografiere ich nur die Vorzeigbaren Mahlzeiten und vor allem versuche ich nicht ein Essen doppelt zu posten, dies wird dann im November sicher anders sein, da ich natürlich nicht jeden Tag was anderes esse.
Ob ich auch noch die zugehörigen Rezepte reinstellen werde, wird davon abhängig sein, ob ich die Zeit dazu habe und ob es Sinn macht (Rezept für ein Brot mit Aufschnitt macht das beispielsweise nicht), es wird also wohl eher einen dokumentarischen Charakter haben.

Tja, leider muss ich gleich am ersten Tag aussetzen, da ich eben erst beschlossen habe mitzumachen und nun kein Foto von meinen heutigen Mahlzeiten gemacht habe. Ich beginne also morgen mit Tag 1.

World Vegan Day

Ich wünsche Euch allen einen Happy World Vegan Day!!
Hoffen wir, dass sich der Veganismus weiter verbreiten wird
und es immer einfacher wird, vegan zu leben.


Go Vegan!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...